Vollwertige Crêpes mit Apfelkompott

Vollwertige Crepes mit Apfelkompott

Seit Wochen laufe ich an unserer Crêpes-Pfanne vorbei, die in der Küche hängt und denke: „Mmhhh, Crêpes könnte ich mal wieder machen!“

Heute mach ich es endlich! Schön als kleinen gesunder Nachmittagssnack für mich und meine Tochter. Haben sofort alle weggeputzt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die sind aber auch lecker! Und das komplett ohne Zucker oder Zuckerersatz. Natürlich steht oder fällt dieses Gericht mit der Qualität der Äpfel. Aber was soll ich sagen, wir hatten genau die richtigen zu Hause.  Schön säuerlich aber mit einer gewissen Süße. Zusammen mit etwas Zimt im Topf strömen sie einen leckeren Duft aus, der einem das Wasser im Mund zusammen laufen lässt.

Das klassische Crêpes Rezept kommt sowieso ohne Zucker aus, ich habe das Weißmehl durch Dinkelvollkornmehl ersetzt und zusätzlich noch Kokosmehl dazugegeben. Das verleiht den Crêpes eine zarte Kokosnote – lecker!

img_20161005_150025

Das Ganze ist auch noch super schnell gemacht und überhaupt nicht aufwändig. Seht selbst:

Gesunde Crêpes mit Apfelkompott
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Vollwertige Crêpes mit Apfelkompott
Author:
Recipe type: Snack
Serves: ca. 5 Crêpes
Ingredients
  • 40 g Dinkelvollkornmehl
  • 20 g Kokosmehl
  • 160 ml Milch
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • Kompott:
  • 2 Äpfel
  • Prise Zimt
  • 30 ml Wasser
Instructions
  1. Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit dem Wasser und der Prise Zimt ca. 5 min leicht köcheln lassen.
  2. Zuerst den Teelöffel Kokosöl in der Crêpes-Pfanne schmelzen lassen.
  3. In einer Schüssel die Mehle mit der Prise Salz vermischen, das Ei dazugeben und die kalte Milch langsam dazugeben.
  4. Alles miteinander verrühren bis ein glatter, flüssiger Teig entsteht.
  5. Anschließend das zerlassene Kokosöl hinzugeben.
  6. Mit einem Soßenlöffel den Teig portionsweise in die heiße Pfanne geben und mit einem Crêpes-Schieber gleichmäßig verstreichen.
  7. Wenn die Oberfläche trocken ist und sich die Ränder leicht von der Pfanne lösen, kann der Crêpes gewendet und fertig gebacken werden.
  8. Die Pfanne muss für die nächsten Crêpes nicht neu eingefettet werden
  9. Fertige Crêpes mit Apfelkompott bestreichen und falten.

 

Viel Spaß beim snacken!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: