Gesunde Snack Mini Pizzen

Snack Mini Pizzen

Heute gibt es mal wieder etwas Herzhaftes, und zwar Snack Mini Pizzen. Die sind recht einfach zu machen und sehen noch dazu richtig schick aus! Und man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen bei der Auswahl des Belages. Am besten man belegt die Mini Pizzen schön farbenfroh, das sieht sehr schön aus, wenn sie so zusammen auf einem großen Teller auf dem Tisch stehen und darauf warten, verzehrt zu werden 🙂

Snack Mini Pizzen

Außerdem je bunter, desto vitaminreicher! Ich finde z. B. Brokkoli auf der Pizza richtig lecker! Und frische Tomaten. Oder Paprika in verschiedenen Farben. Und Mais. Oder Auberginen. Oder oder oder… Ihr seht, da hat man viele Möglichkeiten 🙂 Und so ist doch auch auf jeden Fall für jeden etwas dabei, oder?

Snack Mini Pizzen

Die Mini Pizzen eignen sich auch super als Snack bei Feiern, natürlich jetzt auch fürs Silvester (Snack) Buffet. Und wenn man seinen Gästen noch etwas Gutes tut, weil die auch noch gesund sind, ist doch alles gut, oder?

Snack Mini Pizzen

Damit man auch den Teig als „gesund“ bezeichnen kann, wird er mit Vollkornmehl gebacken, mit Dinkelvollkornmehl um genau zu sein. Und Zucker lasse ich auch komplett weg, der Teig geht trotzdem schön auf.

Snack Mini Pizzen

Und wie gesagt, die Pizzen werden umso gesünder, je mehr sie mit Gemüse belegt sind. Ach ja, und ein wenig Tomatensoße (am besten auch die selbstgemacht) und Käse (Mozzarella) kommt natürlich auch mit drauf.

Hier das Rezept:

Gesunde Snack Mini Pizzen
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Leckere gesunde Snack Mini Pizzen mit Dinkelvollkornmehl und am besten mit viel Gemüse belegt.
Author:
Recipe type: Snack
Serves: 20
Ingredients
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 170 ml lauwarmes Wasser
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
Instructions
  1. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen.
  2. Öl unterrühren, anschließend das Mehl mit dem Salz dazugeben und zu einem Teig verkneten.
  3. An einem warmen Ort ca. 45 min gehen lassen.
  4. Vom Teig etwa walnussgroße Kugeln nehmen und dünn ausrollen.
  5. Mini Pizza mit Tomatensoße bestreichen, Mozzarella darauf geben und nach Lust und Laune belegen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Ober-Unterhitze auf der unteren Schiene ca. 12-14 Minuten backen.

Braucht ihr noch weitere Ideen für euer Buffet oder auch zum Nachtisch? Wie wäre es mit Brötchen mit Schafskäsefüllung oder gesundem Schokomousse?

 

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

    1. Hallo Martina, ich wüsste nicht, was dagegen spricht. Super Idee übrigens, danke dafür 🙂 Ich überlege nämlich gerade auch schon, was ich für nächste Woche mitgebe…denke, das werde ich die Tage auf jeden Fall machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Rate this recipe: