Bananen Vanille Pancakes

Bananen Vanille Pancakes

Am Sonntag darf das Frühstück ruhig mal üppiger ausfallen. Und was darf da auf keinen Fall fehlen? Natürlich, die Pancakes! Wie wärs mit Bananen Vanille Pancakes? Da greifen alle gerne zu. Am liebsten noch mit viel Obst dazu!

Bananen Vanille Pancakes

Sehen die nicht wunderschön aus? 🙂
Meine Pancakes sind ohne Zucker, werden aber schön süß durch die Zugabe einer Banane zum Teig. Außerdem verwende ich Dinkel- und Mandelmehl, anstatt Weißmehl. Durch Joghurt und Milch werden die Pancakes auch noch schön weich und fluffig.

Bananen Vanille Pancakes

Die Kombination aus Banane und Vanille schmeckt einfach nur lecker! Die ganze Familie kann kaum abwarten, bis endlich alle Bananen Vanille Pancakes auf dem Teller geschichtet sind. Und dann müssen auch noch Fotos gemacht werden??!! Meine Tochter wird langsam ungeduldig und weicht nicht vom Teller mit den köstlich duftenden Pancakes und dem wunderschön bunten Obst – daher sieht man sie auch auf den Fotos 🙂

Bananen Vanille Pancakes

Hier das Rezept:

Bananen Vanille Pancakes
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Locker leichte Pancakes mit Bananen Vanille Geschmack
Author:
Recipe type: Snack
Serves: ca. 10
Ingredients
  • 1 Banane
  • 3 Eier
  • 50 g Dinkelmehl Typ 630
  • 50 g Mandelmehl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 100 ml Joghurt
  • 100 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
Instructions
  1. Als erstes die Eier schaumig rühren.
  2. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und zu den Eiern geben - weiterrühren.
  3. Die Mehle mit dem Backpulver mischen und ebenfalls dazugeben.
  4. Anschließend Joghurt und Milch unterrühren und das Mark der Vanilleschote dazugeben.
  5. Nun mit einem Schöpflöffel kleine Portionen entnehmen und in sehr wenig Fett (Butter, Kokosöl) einzeln ausbraten.

 

Am besten werden die Bananen Vanille Pancakes serviert mit viel Obst, Ahornsirup oder mit selbstgemachter Nutella 😉

Was meint ihr? Die sind doch schnell gemacht und superlecker, oder?

 

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Rate this recipe: