Erdbeer Basilikum Cookies (vegan)

Erdbeer Basilikum Cookies

Erdbeer Basilikum Cookies? Wie, Erdbeeren und Basilikum? Als Kombination? Ja! Ja! Ja! Ist zwar nichts Neues, aber lieben gelernt hab ich sie trotzdem. Dann noch in leckeren Cookies verbacken – da kommt man aus dem Schwärmen garnicht mehr raus!

Vegane Erdbeer Basilikum Cookies ohne Zucker

Ich selbst liebe Erdbeeren. Ja, wirklich, ich LIEBE Erdbeeren! Und ich freue mich jedes Jahr auf die Saison, kann es kaum erwarten! Bin dann auch immer traurig, wenn sie zu Ende ist und man wieder so lange auf die leckeren roten Früchtchen warten muss.

Erdbeer Basilikum Cookies

In Kombination mit Basilikum schmecken sie natürlich auch wundervoll. Dieser fruchtig-süße Geschmack zusammen mit der erfrischend fast pfeffrigen Note des Basilikums ist einfach herrlich. Daher backe ich heute Erdbeer Basilikum Cookies.

Vegane Erdbeer Basilikum Cookies ohne Zucker

Und wenn diese Kekse auch noch gesund sind, gibts was besseres? Sie bestehen nämlich nur aus für den Körper wertvollen Zutaten, wie Haferflocken, Bananen, Apfel, Zitrone, Mandeln, Kokosöl und natürlich den Hauptdarstellern Erdbeeren und Basilikum.

Erdbeer Basilikum Cookies

Einfach alle Zutaten vermischen und schon entstehen die super leckeren Erdbeer Basilikum Cookies.

Hier das Rezept:

Erdbeer Basilikum Cookies
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Leckere und gesunde Erdbeer Basilikum Cookies ohne Zucker
Author:
Recipe type: Snack
Serves: 18
Ingredients
  • 2 Bananen
  • 1 Apfel
  • 175 g Haferflocken
  • 50 g gehobelte Mandeln
  • 200 g Erdbeeren
  • Handvoll frischer Basilikum
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 EL Kokosöl
  • optional: 3 EL Ahornsirup (für die nicht vegane Variante geht auch Honig)
  • 1 Prise Salz
Instructions
  1. Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Die Erdbeeren waschen und klein würfeln. Zitronenschale mit dem Zestenreißer in feine Streifen reißen und zusammen mit 2 EL Zitronensaft zu den Erdbeeren geben.
  3. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken, den Apfel reiben und vermischen.
  4. Haferflocken, Mandeln, Prise Salz und den gewaschenen, geschnittenen Basilikum dazugeben und vermengen.
  5. Kokosöl (mit Ahornsirup (bzw. Honig)) schmelzen und dazugeben.
  6. Zum Schluss die Erdbeer-Zitronen-Mischung vorsichtig unterrühren.
  7. Mit einem Esslöffel den Teig portionsweise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ca. 30 min bei 200 °C Ober-Unterhitze backen.

Was haltet ihr von dieser Kombination?

Lust auf weitere Cookie Rezepte? Wie wäre es mit leckeren Bananen Nuss Cookies oder mit exotischen Mango Kokos Cookies?

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: