Schokoladenkuchen mit Birnen

Schokokuchen mit Birnen

Auf Schokoladenkuchen mit Birnen habe ich schon lange Lust. Habe ich vor Kurzem irgendwo gesehen und seitdem spukt der Kuchen mir im Kopf rum. Die Kombination von Schokolade und Birnen klingt einfach herrlich!

Schokoladenkuchen mit Birnen

Gut, dass meine Mama Geburtstag hat und ich wieder einen Anlass zum Backen habe 🙂 Ich will natürlich wieder einen gesunden Schokoladenkuchen mit Birnen erschaffen. Also am Besten ohne zuckrige Schokolade – die aber eigentlich im Kuchen schon lecker schmeckt. Mal sehen, wie ich das auch ohne hinbekomme…

Schokoladenkuchen mit Birnen

Auf jeden Fall benötige ich mein neu gekauftes Kakaopulver, das so herrlich nach Schokolade duftet, sowie die ebenfalls endlich neu gekaufte Kakaobutter! Mir war früher garnicht bewusst, wie einfach man Schokolade, bzw. einen Schokoladenüberzug für einen Kuchen selbst herstellen kann, ohne viele Zutaten und ohne Zucker. Und dass das dann auch noch so lecker schmeckt!! 🙂

Schokoladenkuchen mit Birnen

Der Teig ist recht schnell angerührt, dann noch die Birnen geschnitten und auf den Kuchen dekoriert – ab in den Ofen! Danach gebe ich noch meinen selbst gemachten Schokoladenüberzug auf meinen Schokoladenkuchen mit Birnen, der schon soooo gut riecht!

Schokoladenkuchen mit Birnen

Meine Mama und auch meine Geschwister freuen sich, dass ich wieder Kuchen mitbringe und sind begeistert. Auch ihnen gefällt die Kombination aus leckerem, soften Schokoladenkuchen und den saftigen süßen Birnen oben drauf. Ich muss sagen, der Schokoladenkuchen schmeckt wirklich auch ohne „echte“ Schokolade super gut! Und zu unsüß ist er auch nicht 😉

Schokokuchen mit Birnen

Hier das Rezept:

Schokoladenkuchen mit Birnen
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Saftiger, lockerer Schokoladenkuchen mit Birnen ohne Zucker und mit selbstgemachten Schokoladenüberzug
Author:
Recipe type: Kuchen
Ingredients
  • 130 g Butter (weich)
  • 3 Eier
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 140 g Dinkelmehl Typ 630
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • Prise Salz
  • 2 EL Kakaopulver
  • Mark einer Vanilleschote
  • 7 Softdatteln (ca. 50 g)
  • 5 EL und 30 ml Milch
  • 2 EL gehobelte Mandeln
  • 1,5 Birnen (groß)
  • Schokoladenüberzug:
  • 25 g Kakaobutter
  • 3 EL Ahornsirup
  • 1 EL Kakaopulver
Instructions
  1. Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und zur Seite stellen.
  3. Datteln mit 5 EL Milch pürieren.
  4. Butter, Eigelb, pürierte Datteln und das Mark einer Vanilleschote cremig rühren.
  5. Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver, Kakaopulver und eine Prise Salz vermischen und zusammen mit 30 ml Milch zum Buttergemisch geben und verrühren.
  6. Eischnee unterheben.
  7. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm) geben.
  8. Birnen schälen, vierteln, in Scheiben schneiden und auf dem Kuchen verteilen (ich habe eine halbe Birne in die Kuchenmitte gelegt)
  9. Zum Schluss die gehobelten Mandeln darüber streuen.
  10. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-Unterhitze ca. 30 min backen.
  11. Für den Schokoladenüberzug die Kakaobutter schmelzen, Kakaopulver und Ahornsirup dazugeben und verrühren. Auf den abgekühlten Kuchen geben .

 

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Rate this recipe: