Bananen Nuss Cookies mit Haferflocken (vegan)

Bananen Nuss Cookies

Ich glaube mein Körper schreit momentan nach den Nährstoffen, die in Nüssen enthalten sind. Nach dem schokoladigen Nusskuchen von letzter Woche gibt es heute nämlich Bananen Nuss Cookies, weil meine Lust auf Nüsse noch immer nicht gestillt ist! Und wieder kann ich mich nicht auf eine Sorte festlegen, daher werden meine Cookies mit Walnüssen, Mandeln und Pekannüssen geschmückt.

Bananen Nuss Cookies

Die Basis der Cookies bilden nur zwei Zutaten: Banane und Haferflocken. So einfach ist das. Die Kekse sind überhaupt super schnell zubereitet! Also perfekt für den kleinen Heißhunger zwischendurch. Und gesund sind sie auch noch, mit allerlei Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen aus Nüssen, Haferflocken und Bananen.

Bananen Nuss Cookies

Auch gut zum Frühstück, schließlich bestehen die Bananen Nuss Cookies ja nur aus Müsli-Zutaten 😉

Bananen Nuss Cookies

Jedenfalls sind die Kekse echt richtig lecker! Ich muss mich zusammenreißen, dass ich nicht das komplette Blech alleine verputze (denn neben den vielen Nährstoffen, enthalten Nüsse ja bekanntermaßen auch viel Energie (Kalorien)). So frisch aus dem Ofen, noch nicht ganz erkaltet, sind die Cookies außen richtig schön knusprig, innen weich und extra crunchig durch die Nüsse.

Und hier das einfache Rezept:

Bananen Nuss Cookies mit Haferflocken
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Leckere gesunde Cookies aus Banane und Haferflocken, verfeinert mit in Ahornsirup karamelisierten Nüssen.
Author:
Recipe type: Snack
Serves: 12
Ingredients
  • 100 g Haferflocken
  • 2 reife Bananen
  • 20 g gehackte Walnüsse
  • 20 g gehackte Mandeln
  • 20 g gehackte Pekannüsse
  • 1 EL Ahornsirup
Instructions
  1. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Gehackte Nüsse zusammen mit 1 EL Ahornsirup in einer Pfanne erhitzen und leicht rösten.
  3. Bananen mit einer Gabel zerdrücken, Haferflocken untermischen.
  4. Anschließend die karamelisierten Nüsse dazugeben und mit einem Esslöffel die Cookies auf das Backpapier geben (1 EL = 1 Cookie).
  5. im Ofen bei 180°C ca 20 min goldbraun backen.

Bananen Nuss Cookies

 

Du magst vielleicht auch

11 Kommentare

    1. Hallo Christiane, ja, das klappt auch mit Honig. Sollte der fest sein, würde ich ihn zuerst erhitzen, damit er flüssig wird und dann die Nüsse dazu.
      Liebe Grüße
      Nina

    1. Hallo Anita, ich habe es zwar noch nicht gemacht, aber das sollte auch funktionieren 🙂 Die Riegel sollten allerdings dann auch recht schnell verzehrt werden, da sie wegen der Banane nicht länger haltbar sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: