10 Comments

  1. federlilie

    Ich wusste es, seit ich deinen Instagram-Account entdeckt habe: Wenn ich jetzt auch noch deinen Blog besuche, bin ich dir bzw. deinen Rezepten verfallen…
    Zuckerfreie, süße Grüße, Katja

  2. sabine

    hallo katja warum tiefgekühlte und sind die entsteint…ich suche noch leckere vegane rezepte für ein hochzeitsbüffet.
    lg sabine

    • Hallo Sabine, ich habe tiefgekühlte Kirschen genommen, weil ich keine frischen hatte und weil gerade keine Kirschensaison ist. Die, die man tiefgekühlt kaufen kann, sind entsteint. Liebe Grüße, Nina

  3. Daniela

    Hallo Nina, das Rezept klingt toll. Bin nur nicht so der Fan von Kirschen in Kombi mit Schokolade. Kann man die auch durch mehr Fruchtmark ersetzen? LG

  4. Steff

    Hallo Nina.
    Was passiert denn mit den Leinsamen? Kommen die so in den Teig (trockene Zutat) oder sollen die in Wasser quellen als Ei-Ersatz?
    LG, Steff

    • Hallo Steff, ja genau, die Leinsamen in etwas Wasser kurz quellen lassen und dann zu den feuchten Zutaten geben. Das trage ich sofort nach im Rezept. Danke für den Hinweis 🙂 Liebe Grüße, Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: