Blaubeermuffins mit Streuseln ohne Zucker

Gesunde Blaubeermuffins mit Streuseln ohne raffinierten Zucker

So, endlich gibt es ein neues Rezept. Heute sind es Blaubeermuffins mit Streuseln. Krass, wie schnell die Zeit nach Ostern verflogen ist! Aber zurück zu den Muffins – die sind nämlich richtig lecker geworden. Und gesund 😉 Sie kommen natürlich wieder ohne raffinierten Zucker aus und stecken voller guter Zutaten wie Dinkelmehl, Mandeln, Joghurt und nicht zu vergessen: Blaubeeren natürlich.

Gesunde Blaubeermuffins mit Streuseln ohne raffinierten Zucker

Ich habe schon so lange Lust auf Blaubeermuffins. Gut, dass jetzt auch wieder langsam die Beerensaison startet. Ich liebe diese Zeit und ich liebe frische Beeren und Gebackenes 😉

Gesunde Blaubeermuffins mit Streuseln ohne raffinierten Zucker

Auf jeden Fall dürfen bei Blaubeermuffins eine große Portion Vanille und Joghurt nicht fehlen. Ich finde, das harmoniert so gut zusammen! (Hier gibt es übrigens auch noch einen Blaubeer Vanille Kuchen, den ich sehr liebe). Aber jetzt freue ich mich auf richtig leckere, flaumige Muffins mit Blaubeeren. Schön leicht und mit einer feinen Vanille-Note. Und das beste: mit Streuseln! Ich finde das so lecker, Muffins mit Streuseln. Oben knusprig und innen dann schön weich…mmmhhh!

Gesunde Blaubeermuffins mit Streuseln ohne raffinierten Zucker

Für die Streusel nehme ich das Rezept von meinem Rhabarberkuchen mit Vanillepudding (auf den ich im Moment übrigens auch wieder mal Lust hätte!). Im Nachhinein würde ich wohl das nächste mal aber die doppelte Menge an Streuseln machen, denn die Muffins sind gut hochgegangen beim Backen und dadurch haben sich die Streusel etwas weiter verteilt. Schmecken tun sie aber trotzdem himmlisch 😉

Gesunde Blaubeermuffins mit Streuseln ohne raffinierten Zucker

Und hier das Rezept:

Gesunde Blaubeermuffins mit Streuseln
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Locker leichte gesunde Blaubeermuffins mit Streuseln ohne raffinierten Zucker
Author:
Recipe type: Muffins
Serves: 12
Ingredients
  • 150 g Dinkelmehl 1050
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Natron
  • 60 g Softdatteln
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • 70 g weiche Butter
  • 150 g (griechischer) Joghurt
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 250 g Blaubeeren
  • .
  • Streusel
  • 20 g Butter
  • 20 g gemahlene Mandeln
  • 20 g Dinkelmehl 1050
  • 20 g Softdatteln
  • Prise Salz
Instructions
  1. Für die Streusel die Butter schmelzen, mit den gemahlenen Mandeln, dem Dinkelmehl, kleingehackten Datteln und der Prise Salz vermischen und zu Streuseln verarbeiten. Kalt stellen.
  2. Für den Teig die weiche Butter mit dem Rührgerät weiß aufschlagen, die Eier nacheinander unterrühren.
  3. Die Datteln mit dem Joghurt pürieren.
  4. Mehl, Mandeln, Backpulver, Natron, Vanille und Salz vermischen.
  5. Die Joghurt- und Mehlmischung nun abwechselnd zum Eier-Buttergemisch geben und unterrühren.
  6. Zum Schluss vorsichtig die Blaubeeren unterheben und einen Spitzer Zitronensaft unterrühren.
  7. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen belegen, den Teig einfüllen und mit den Streuseln bestreuen.
  8. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: