Zuckerfreier Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig

Zuckerfreier Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig

Heute gibt es Pflaumenkuchen. Seit einigen Tagen gibt es bei uns täglich Pflaumen. Mein Sohn ist ein riesen Fan davon und wir alle mögen sie sehr gerne! Heute zwar schon zum Frühstück verspeist, trotzdem werden sie noch in einen Kuchen verbacken. Dieses Mal ein Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig. Ihr findet hier zwar einige weitere Pflaumen- bzw. Zwetschgenkuchenrezepte, wie z. B. eine gesunde Variante mit Streuseln oder aber auch diesen Zwetschgenkuchen mit Haferflocken – Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig ist aber neu 😉

Zuckerfreier Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig

Eigentlich hatte ich mir in meinem Kopf ausgemalt, dass der Kuchen wie eine Schnecke aussehen soll und die Pflaumen entlang der Rille eingesteckt werden. Die Schnecke sollte aber auch noch mit Pflaumenmus gefüllt sein. Das mit der Füllung habe ich auch hinbekommen, allerdings konnte ich die Pflaumen nicht der Rille entlang anordnen, weil es einfach keinen Platz dafür gab – vielleicht habe ich die falsche Form gewählt?

Zuckerfreier Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig

Auf jeden Fall kommen die Pflaumen dann einfach obendrauf. Erst war ich etwas enttäuscht…aber angeschnitten sieht der Kuchen trotzdem echt toll aus. Ich weiß nur nicht, ob ich nochmals den Aufwand betreiben und gefüllte Teigstränge zu einer Schnecke aufrollen würde. Einfacher wäre doch, wenn man die Hälfte des Teigs in die Form gibt, darauf das Pflaumenmus verteilt und die zweite Hälfte Teig obendrauf gibt – oder nicht? 🙂 Nächstes Mal! Die Bilder hier sind jedenfalls mit dieser Schneckenwickeltechnik entstanden.

Zuckerfreier Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig

Übrigens duftet der Kuchen herrlich aus dem Ofen und schmeckt ganz frisch einfach fantastisch. Echt toll, mit der Füllung im Teig und obendrauf die saftigen Pflaumen. Meine waren auch so süß, dass die wenigen Datteln im Teig völlig ausgereicht haben.

Zuckerfreier Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig

Und hier das Rezept für den Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig:

Zuckerfreier Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig ohne raffinierten Zucker. Leckerer Teig, durchzogen mit Pflaumenmus, getoppt mit saftigen Pflaumen.
Author:
Recipe type: Kuchen
Ingredients
  • Teig:
  • 80 g Quark
  • 50 g Softdatteln
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Milch
  • 190 g Dinkelmehl Typ 630
  • ½ Packung Weinsteinbackpulver
  • Prise Salz
  • 1 Ei
  • .
  • 600 g Pflaumen (ca. 5 Stück)
  • 2 EL Wasser
  • Spritzer Zitronensaft
  • Prise Zimt
Instructions
  1. Pflaumen (ca. 360 g) klein schneiden und zusammen mit 2 EL Wasser, einem Spritzer Zitronensaft und einer Prise Zimt in einem Topf zu Mus einkochen.
  2. Für den Teig die Datteln mit dem Quark pürieren. Anschließend alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Gut mit Mehl bestäuben, der Teig soll nicht klebrig sein.
  3. Den Teig ausrollen (ca. 35 x 28 cm) und längs in 4 Streifen teilen. Jeden Streifen mittig mit Pflaumenmus befüllen, Teig darüber einschlagen und zu einem Strang formen. Die Stränge in einer 20 cm Springform zur Schnecke aufrollen. (Ich hatte übrigens noch Pflaumenmus übrig - das habe ich dann als Marmelade benutzt)
  4. (Oder einfachere Version ohne Schnecke: Den Teig in 2 Teile teilen, rund ausrollen, einen Teil in die Form geben, mit Mus bestreichen, zweiten Teil obendrauf geben.)
  5. Nun die zwei restlichen Pflaumen in dünne Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-Unterhitze ca. 35 Minuten backen.

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: