Zuckerfreier Blaubeerkuchen mit Streuseln (vegan)

Gesunder Blaubeerkuchen mit Streuseln ohne raffinierten Zucker

Heute melde ich mich mit einem Blaubeerkuchen mit Streuseln zurück. Wie immer, ohne raffinierten Zucker. Gesüßt ist dieser Leckerbissen sparsam mit Datteln.

Gesunder Blaubeerkuchen mit Streuseln ohne raffinierten Zucker

Nachdem mein Rhabarberkuchen und auch mein Apfelmuskuchen mit Vanillepudding und Streuseln so unglaublich lecker und auch beliebt sind, backe ich dieses Mal eine ähnliche Version mit Blaubeeren. Ich liebe ja Beeren! Hab ich, glaube ich, schon einige Male erwähnt 🙂 Also muss die Saison so gut wie möglich ausgenutzt werden. Blaubeeren gibt es momentan noch. Also ab damit in den Kuchen!

Gesunder Blaubeerkuchen mit Streuseln ohne raffinierten Zucker

Viele Zutaten sind auch garnicht nötig: Dinkelmehl, Mandeln, Datteln, Hafermilch und etwas (vegane) Butter, dann noch eine Packung Vanillepuddingpulver (oder Stärke und Vanille) und natürlich die Hauptzutat: Blaubeeren. Und schon wird daraus ein super leckerer Kuchen gezaubert! Bei dieser Art Kuchen bin ich immer felsenfest davon überzeugt, dass die sogar bei „Normal-Kuchenessern“ gut ankommen! 😉

Gesunder Blaubeerkuchen mit Streuseln ohne raffinierten Zucker

Ich könnte mich jedenfalls reinlegen! Blaubeeren und Vanille passen einfach auch unglaublich gut zusammen! (Hier gibts noch einen Rührkuchen mit Blaubeere und Vanille) Die Blaubeeren sind auch richtig lecker und süßlich und machen den Kuchen richtig toll saftig! Und dazu noch diese herrlich knusprigen Streusel! Probiert diesen Blaubeerkuchen mit Streuseln unbedingt aus! 😉

Gesunder Blaubeerkuchen mit Streuseln ohne raffinierten Zucker

5.0 from 1 reviews
Zuckerfreier Blaubeerkuchen mit Streuseln (vegan)
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Veganer Blaubeerkuchen mit Streuseln ohne raffinierten Zucker. Fruchtige Blaubeere trifft auf knusprige Streusel und einen Hauch Vanille!
Author:
Recipe type: Kuchen
Ingredients
  • Teig + Streusel (für eine 18 cm Springform)
  • 100 g Dinkelmehl 630
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Datteln
  • 2 EL Hafermilch
  • 60 g (vegane) Butter
  • Prise Salz
  • 1 Msp gemahlene Vanille
  • ½ TL Zimt
  • .
  • Füllung
  • 350 g Blaubeeren
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver (oder 40 g Stärke + etwas gemahlene Vanille)
  • 2 EL Wasser
Instructions
  1. Für den Teig die Datteln mit der Hafermilch pürieren. Die Mehle mischen, Salz, Vanille und Zimt zugeben und die weiche Butter darauf in kleinen Stückchen verteilen. Die pürierten Datteln dazugeben und alles zu einem Mürbeteig verkneten.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie eingepackt für 30 Minuten kalt stellen.
  3. Anschließend ⅔ des Teiges in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte 18 cm Springform geben (Rand einfetten) und auf dem Boden verteilen sowie einen Rand hochziehen.
  4. Für die Füllung die Blaubeeren waschen, das Puddingpulver (oder die Stärke mit Vanille) darüber verteilen, 2 EL Wasser dazugeben und gut verrühren. Alles auf den Teig geben.
  5. Den restlichen Teig auf die Blaubeeren streuseln.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 35 Minuten backen. Nach ca. 20 Minuten mit einem Backpapier abdecken, damit die Streusel nicht zu dunkel werden.

 

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Hallo Nina,
    den Kuchen habe ich heute zum ersten Mal ausprobiert – mit doppelter Teigmenge und weniger Datteln für eine große Form. Habe ihn zu einem öffentlichen Fest mitgenommen und ganz viele Komplimente bekommen. Vielen Dank für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße
    Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: