Mango Kokos Eis ohne Zucker (vegan)

Mango Kokos Eis ohne Zucker und vegan

Beitrag enthält WERBUNG   Heute gibt es zur Abwechslung mal Eis, und zwar Mango Kokos Eis. Passt ja auch super, bei den warmen Temperaturen! Das tolle ist, dass das Eis nur aus zwei Zutaten besteht – nämlich aus Mango und Kokosmilch – und dass es super schnell hergestellt ist. Geschmacklich ist es einfach ne Wucht! Und man kann es beliebig verfeinern durch verschiedene Toppings wie Früchte, Nüsse, Soßen…

Mango Kokos Eis ohne Zucker

Ich habe mich bei meinem Mango Kokos Eis für ein Granola Topping entschieden. Und das hat auch wahnsinnig gut dazugepasst. Zum cremigen Eis ein paar knusprige Streusel….mmmmhhh!! 🙂

Mango Kokos Eis ohne Zucker

Das Granola Topping habe ich von Tanja von Ceriali zur Verfügung gestellt bekommen und zwar hatte ich da die Sorte Sommerliebe, die aus Haferflocken, gehobelten Mandeln, gepufftem Quinoa und Amaranth, Sonnenblumenöl und Agavendicksaft besteht. Agavendicksaft ist ja normalerweise nicht mein Süßungsmittel der ersten Wahl, aber das Granola Topping ist wirklich nur leicht gesüßt – das Mango Kokos Eis kam mir süßer vor 😉 Selbstverständlich kann man das Granola aber auch selbst herstellen, wie z. B. diese knusprige Variante ohne Öl oder das hier mit Buchweizen.

Mango Kokos Eis ohne Zucker und vegan

Ich habe das Eis übrigens aus gefrorener Mango und dem festen Teil der Kokosmilch (wenn sie im Kühlschrank stand) in meinem Multizerkleinerer gemacht (auf zwei Portionen aufgeteilt) und es hat super geklappt. Das Eis, das dabei herauskommt, ist super cremig und lecker und sofort bereit zum Verzehr. Wenn man Kugeln daraus formen will, so wie ich, dann muss man das Eis allerdings nochmals etwa eine Stunde einfrieren, damit es wieder fester wird.

Mango Kokos Eis ohne Zucker und vegan

Und hier das super einfache Rezept:

Mango Kokos Eis ohne Zucker (vegan)
 
Prep time
Total time
 
Super leckeres, cremiges, sommerliches, veganes Mango Kokos Eis ohne Zucker. Ganz einfach und ohne Eismaschine herzustellen.
Author:
Recipe type: Eis
Ingredients
  • 300 g gefrorene Mango
  • 100 g Kokosmilch (fester Teil)
Instructions
  1. Die gefrorene Mango zusammen mit dem festen Teil der Kokosmilch (wenn sie im Kühlschrank gelagert wurde) in einen Mixer geben und zu cremigem Eis pürieren - fertig!
  2. Wenn Kugeln geformt werden sollen, dann das Eis nochmals etwa eine Stunde in die Gefriertruhe geben, damit es etwas fester wird.
  3. Beliebig toppen und verzieren.

Und wenn ihr die Kombination von Mango und Kokos auch so toll findet wie ich, dann sind diese Mango Kokos Cookies vielleicht auch genau das Richtige für Euch.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Rate this recipe: