Einfacher gesunder Nusskuchen ohne Zucker (vegan)

Einfacher gesunder Nusskuchen (vegan)

Ein einfacher gesunder Nusskuchen – vegan und zuckerfrei und sowas von lecker! Ich finde Kuchen ohne raffinierten Zucker bzw. sparsam gesüßte Kuchen haben einen gravierenden Vorteil: man nimmt den Geschmack ganz anders wahr! Sie sind herrlich aromatisch und man kann die einzelnen Zutaten schmecken. Süße Kuchen sind oft einfach nur süß – findet ihr nicht? 🙂

Einfacher gesunder zuckerfreier Nusskuchen (vegan)

Ich erzähle euch mal von den herrlichen Geschmäckern, die in diesem leckeren saftigen gesunden Nusskuchen zu finden sind:
Also erstens: Nüsse. Ich habe meine ganzen Reste an gemahlenen Nüssen verbraucht. Das waren Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln, die ich vorher in der Pfanne ohne Öl etwas angeröstet habe, um ihr Aroma noch zu intensivieren.

Einfacher gesunder Nusskuchen (vegan)

Als nächstes: Quitte. Ich habe als Ei-Ersatz wieder ungesüßtes Fruchtmus gewählt und da ich noch Quittenmus übrig hatte, durfte das mit in den Kuchen wandern, was sich als überaus lecker herausstellte!

Dann noch: Zimt. Zimt wertet jede Süßspeise auf, wie ich finde. Vor allem in Kombination mit Nüssen und Früchten – einfach super gut! Und die leichte Süße aus Datteln passt auch noch perfekt dazu!

Einfacher gesunder Nusskuchen (vegan)

Und als letztes: die Schokolade! Das ist dann sowas wie die Sahnehaube auf dem Törtchen! Passt perfekt! Zusammen eine wahre Geschmacksexplosion! Ich habe dafür die nur mit Datteln gesüßten Schokodrops von Makri Schokolade verwendet, sie eingeschmolzen und mit Haselnussmus vermischt auf den Kuchen gegeben. Ein paar gehackte Mandeln oben auf den Nusskuchen drauf und fertig ist der Leckerbissen.
WERBUNG Wenn ihr bei Makri Schokolade bestellt, vergesst meinen Code bakeitnaked10 nicht für 10 % Rabatt (ab 10€ Einkaufswert) 😉 Oder falls es nur eine Kleinigkeit sein soll, könnt ihr euch mit dem Code bakeitnakedversand die Versandkosten sparen.

Einfacher gesunder Nusskuchen (vegan)

Das tolle an diesem leckeren, saftigen Nusskuchen ist, dass er einfach traumhaft aromatisch schmeckt, weich und luftig ist, toll aussieht, gesund und vegan ist und auch noch ganz einfach und schnell angerührt ist.

Hier das Rezept:

Einfacher gesunder Nusskuchen ohne Zucker (vegan)
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Einfacher veganer Nusskuchen ohne raffinierten Zucker. Gesund und lecker, herrlich aromatisch und schnell zubereitet.
Author:
Recipe type: Kuchen
Ingredients
  • 100 g vegane Butter
  • 80 ml Hafermilch
  • 1 TL Apfelessig (oder Zitronensaft)
  • 200 g ungesüßtes Apfelmus
  • 200 g gemahlene Nüsse (bei mir Haselnüsse, Mandeln und Walnüsse)
  • 100 g Dinkelmehl 630
  • Prise Salz
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • 70 g Dattelzucker (oder 90 g Datteln püriert in der Hafermilch)
  • .
  • 50 g zuckerfreie Schokolade (siehe Text)
  • 2 TL Haselnussmus
  • Handvoll gehackte Nüsse
Instructions
  1. Die gemahlenen Nüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten bis sie duften.
  2. Dann alle trockenen Zutaten miteinander vermischen.
  3. Die Butter etwas erwärmen und mit dem Apfelmus und dem Apfelessig verrühren.
  4. Anschließend die trockenen zu den feuchten Zutaten geben und kurz vermischen, dann in eine Kastenform füllen und bei 180 °C Ober-Unterhitze ca. 40 Minuten backen.
  5. Für die Schokoglasur die Schokolade schmelzen und mit dem Haselnussmus vermischen. Auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und mit den gehackten Nüssen bestreuen.

Kennt ihr schon meine anderen Nusskuchen-Rezepte?

Blitzschneller Nusskuchen kalabresischer Art

Gesunder Haselnusskuchen ohne Mehl

Gesunder Nusskuchen mit Beerenfüllung

Schokoladiger Nusskuchen mit Cranberries

Gesunder Schokoladen Erdnuss Kuchen

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Rate this recipe: